• Die schönsten Trends. Im Jahr 2021.
  • Die besten Preise. Für Sie entdeckt.
  • Kein Modeschmuck. 100% Echtgoldschmuck.

Schwarze Diamanten

Inhaltsverzeichnis

    Schwarze Diamanten: Was ist ein schwarzer Diamant und wo kommt er her? Schwarze Diamanten werden in Brasilien und in Zentralafrika abgebaut. Dort findet man die Edelsteine in sogenannten Schwemmgebieten. Man geht in wissenschaftlichen Fachkreisen davon aus, dass es vor Millionen Jahren einen Meteoriten gab, der auf der Erde eingeschlagen ist und Brasilien und Zentralafrika getroffen haben sollen. Der Annahme nach handelt es sich um einen Meteoriten, der auf dem Superkontinent Pangea gelandet ist. Mit der Teilung der Kontinente dann konnte man Teile davon in Brasilien und Afrika ausmachen.

    Diamanten sind die edelsten Steine, die es auf der Erde gibt. Sie funkeln wunderschön und haben einen einzigartigen Glanz. Wenn man es chemisch betrachtet ist ein Diamant eine Zusammenbringung von Kohlenstoff. Durch den Druck im Innern der Erde fassen sich Kohlenstoff Atome zusammen und bilden ein Kristallgitter, was den Rohdiamanten ergibt.

    Durch Vulkanausbrüche werden diese Rohdiamanten an die Erdoberfläche gebracht und können dort abgetragen werden. Das Besondere an einem schwarzen Diamanten ist, dass er durch Einschüsse von Graphit in die Kohlenstoff Atome schwarz gefärbt wird. Er ist weniger hart als seine Familienmitglieder der farblosen Diamanten.

    schwarzediamanten

    Schwarze Diamanten gehören zu den sogenannten Fanct Colours. Das sind Diamanten, die andere Farben als das klassische farblos bis zu einem gelb oder braun haben. Man geht im Normalfall davon aus, dass unter 100.000 Diamanten, die man findet, ein Man ein Diamant aus Fancy Colours vorkommt.

    Diese Diamanten sind so selten, weil sie Graphiteinschüsse haben, die eine Farbpalette von dunkelgrau bis schwarz hervorbringen. Der Stein ist wesentlich weicher als andere Diamanten und somit ist es auch schwerer, einen Diamanten dieser Art zu schleifen und in ein Schmuckstück zu bringen.

    Was für eine Symbolik hat ein schwarzer Diamant?

    Edelsteinen werden von jeder verschiedene Symboliken zugesprochen. Der Träger soll diese Eigenschaften übernehmen können. Dem schwarzen Diamanten wird Leidenschaft und Energie zugesprichen. Der Träger soll in Aktion geraten und Macht erhalten und Autorität ausüben.

    Schwarze Diamanten sind sehr selten, deshalb haben sie eine grosse Bedeutung und werden gierig gehandelt.

    Männer mögen die dunkle Optik des „Black Diamond“ sehr, deshalb tragen sie ihn gerne als Ring und bevorzugt als Ehering oder schon vorher zur Verlobung.

    Aber auch Frauen finden immer mehr Gefallen an dem auffälligen, aber doch sehr eleganten schwarz von Schwarze Diamanten und kaufen sich immer häufiger Schmuckstücke mit diesem ausgefallenen Stein, der sehr edel wirkt.

    Was sind die berühmtesten Schwarze Diamanten?

    Es gibt drei Diamanten dieser Art, die sich diesen Platz teilen.

    Der größte und teuerste Diamanten dieser Art ist der Spirit of the Grisogono. Er hat ein Gewicht von 312 Karat ( ein Karat entspricht 0,2 Gramm). Seinen Namen hat er vom Schweizer Juwelier Grisogono erhalten, der ihn eingefassst hat in einem weissgold Ring mit 700 kleinen farblosen Diamanten.

    Ebenfalls sehr wertvoll ist der Black Amsterdam Diamant. Er wurde in Südafrika gefunden und hat ein Gewicht von 33,74 Karat. Seinen Namen hat er halten zu Ehren des 700 jährigen Bestehens der Stadt Amsterdam. Er wurde zu einer Halskette zusammen mit 15 farblosen Diamanten verarbeitet.

    Der dritte der Gild ist der mit dem schwarzen Geheimnis. Es ist der berühmte schwarze Orlow, ein außergewöhnlicher Diamant, der im 19. Jahrhundert gefunden wurde und den Beinamen „das Auge von Brahma“ erhielt. Seinen Namen erhielt er von der russischen Prinzessin Nadia Vygin-Orlov. Einige der Besitzer der schwarze Orlow begingen Selbstmord, weshalb man ihm nachsagt, dass er verflucht sei.

    Der Schwarze Diamanten, der neue Shootingstar am Schmuckhimmel

    Schwarze Diamanten sind in Mode, bei Männern so wie bei Frauen. Immer mehr Menschen entscheiden sich, sich ein Schmuckstück mit einem Schwarze Diamanten zu kaufen.

    Sie sehen sehr außergewöhnlich aus und haben eine matte Optik, die im Moment sehr im Trend ist.

    In der Vergangenheit nutzte man sie nicht so gerne, weil sie nicht lichtdurchlässig sind und auch nicht so stark funkeln wie andere Diamanten. In den 90er Jahren änderte sich dies jedoch und es kamen die sogenannten Fancy Colours auf den Markt, edler Schmuck mit außergewöhnlichen Farben.

    Da der dieser Diamant sehr außergewöhnlich ist kann man ihn auch mit besonders edlen Metallen umgeben. Dabei ist weißgold und Platin sehr schön, da sie einen guten Kontrast zum schwarzen Stein bilden. Rotgold oder auch gelbgold lenken ab, so dass man hier besser vorsichtig sein sollte. Wer sich Schwarze Diamanten günstig als Schmuck kaufen möchte sollte bedenken, dass Platin das wertvolle und lanlebigere Metall ist, weissgold dabei preiswerter ist.

    Dabei gibt es einen Vorteil, wenn man Schwarze Diamanten günstig kaufen möchte: die Nachfrage ist nicht ganz so hoch wie bei anderen Diamanten. Deshalb kann man sie verhältnismässig günstig kaufen.

    Was macht Schwarze Diamanten so besonders?

    Diese Diamanten entstehen durch Druck unter der Erdoberfläche. Sie werden auch als „Carbonado“ bezeichnet in Anlehnung an das, was sie eigentlich sind, eine Ansammlung von Carbon. In dieses Carbon dringt Graphit ein. Das macht diese Diamanten poröser als andere. Es ist von daher schwieriger, sie zu schleifen im Gegensatz zu anderen Diamanten.

    Es gibt keine Farbunterschiede wie bei anderen Diamanten. Sie sind immer gleich schwarz, auch fancy black genannt.

    Wie pflegt man Schwarze Diamanten?

    Die Pflege dieser Diamanten ist relativ einfach. Am besten ist es eigentlich immer, wenn man sie zu einem Juwelier bringt, da dieser am besten weiss, wie Schmuck und Edelsteine gereinigt werden müssen. Er benutzt dabei Dampfdruck und entfernt auf diese Weise Schmutz und Staub vom Schwarze Diamanten. Man kann einen Schwarze Diamanten aber auch zu Hause reinigen.

    Dazu nimmt man eine milde Seife oder ein Geschirrspülmittel und eine weiche Bürste. Zahnbürsten eignen sich besonders gut, weil sie klein sind und man so den Diamant beim Reinigen gut sehen kann. Man bürstet den Schwarze Diamanten mit der Zahnbürste ab und spült ihn dann unter warmem Wasser ab. Danach nimmt man ein Poliertuch und trocknet den schwarzen Diamanten damit.

    Wo kann man Schmuck aus Schwarze Diamanten kaufen?

    Wenn man „Black Diamonds“ günstig kaufen möchte wird man sich umschauen und dabei sicherlich merken, dass es im Internet eine verhältsnismäßig grosse Auswahl an Diamanten gibt. Meist findet man sogar mehr als andere Farben. Meist wurden sie verbessert und behandelt und der andere Vorteil ist, dass sie nicht so teuer sind wie andere fancy colours.

    schwarze_diamanten

    Möchte man sich Schwarze Diamanten als Schmuck bei einem Juwelier kaufen sollte man sicher stellen, dass man einen echten Schwarze Diamanten sucht und kein Imitat. Das heißt, dass der Stein auch nicht behandelt wurde. Um sicher zu stellen, dass man auch einen Schwarze Diamanten kaufen wird sollte man das sogenannte GIA Zertifikat anfordern. Hiermit wird bestätigt, dass es sich um einen echten Diamanten handelt. Wenn man sein Schmuckstück kauft händigt der Händler einem dann eine Originalkopie aus. So ist sicher gestellt, dass es sich auch garantiert um einen echten Diamanten handelt.

    Schwarze Diamanten: Vorsicht vor Imitaten

    Wenn man sich Schwarze Diamanten kaufen möchte sollte man sehr vorsichtig sein.

    Schwarze Diamanten sind in den 90er Jahren dermaßen in Mode gekommen, dass viele von ihnen künstlich hergestellt wurden durch ein Bestrahlungsverfahren. Es sind dann sogenannte colour enhanded diamonds. An diesen ist grundsätzlich nichts falsch, man sollte nur darauf achten, denn der Preis ist ein anderer.


    Es ist verpflichtend, dass ein entsprechender Verweis auf eine Behandlung im Zertifikat vermerkt wird. Eine Behandlung hat auch immer Auswirkungen auf die Qualität der Diamanten, was man im Auge behalten sollte, wenn man sich Schwarze Diamanten kaufen möchte.

    Die aktuell besten Angebote

    Inhaltsverzeichnis

      NACH PREIS FILTERN

       

      10 100000

      % KURZZEIT-ANGEBOT %

      UNSER NEWSLETTER

      Immer die schönsten Dekoideen per E-Mail. Jetzt kostenlos eintragen!

      UNSER VERSPRECHEN

      • Diese Webseite ist
        SSL-geschützt.

      • Diese Webseite läuft mit
        100% grüner Energie.